Wasserdienst Neusiedlersee

Eine wesentliche Aufgabe der Feuerwehren rund um den Neusiedlersee ist der Wasserdienst. Der heimtückische, ca. 1,5 Meter tiefe See kann binnen Minuten von einem idyllischen ruhigen Gewässer zu einer tödlichen Gefahr werden.

Aus diesem Grunde wird die Aufrechterhaltung des Wasserdienstes immer wichtiger. Für die Sicherheit der Urlauber und der Einheimischen, die dieses Gewässer befahren, haben sich bereits vor Jahren die angrenzenden Feuerwehren mit Booten ausgerüstet, um in Seenot geratenen Personen rasch zu helfen.

Diese Einsatztätigkeit wird vom Wasserdienstreferenten des Landesfeuerwehrkommandos Burgenland koordiniert. Sechs Feuerwehren sind mit Motorbooten ausgerüstet und versehen den Dienst am See, der natürlich auch eine anspruchsvolle Ausbildung und laufende Weiterbildung und Übungstätigkeit erfordert.

Referent für Wasserdienst:
HBI Ing. Andreas BRAUNSTEIN

Wasserdienstwehren:

  • STF Rust
  • OF Mörbisch/See
  • OF Oggau/See
  • STF Purbach/See
  • STF Neusiedl/See
  • OF Weiden/See

LSZ-Einsatzkarte

Unwetterwarnung ZAMG

ZAMG-Wetterwarnungen