Feuerwehrjugend

Feuerwehrjugendtag in der NMS in Rust

Im Rahmen der österreichweiten Kommunikationskampagne „Sei dabei!“ des österreichischen Bundesfeuerwehrverbands fand am Donnerstag, dem 25. Juni 2015, von 08:00 Uhr bis 12:00 Uhr, in der Volksschule und der Neuen Mittelschule in Rust eine Veranstaltung des Bezirksfeuerwehrkommandos Eisenstadt-Umgebung statt, welche von ABI Harald Nakovich organisiert wurde.

Etwa 200 Schülerinnen und Schüler sowie die jeweiligen Lehrerinnen und Lehrer konnten sich über die Tätigkeiten der Feuerwehr und besonders der Feuerwehrjugend informieren.

Weiterlesen: Feuerwehrjugendtag in der NMS in Rust

Feuerwehrjugend - ein starkes Stück Freizeit

Die Freiwilligen Feuerwehren leisten in Burgenland wertvolle Arbeit - in der Freizeit! Bei den meisten Feuerwehren gibt es auch eine Feuerwehrjugend. Einmal pro Woche treffen sich die Mädchen und Burschen, um sich für Jugendwettkämpfe und Wissenstests vorzubereiten oder in Form von Gerätekunde und Funkübungen wertvolle praktische Erfahrungen zu sammeln.

Doch in der Feuerwehrjugend wird nicht nur gelernt, es wird auch Wert auf die Kameradschaft gelegt. Neben Spaß, Schwimmen und Eislaufen, stehen häufig auch verschieden Ausflüge auf dem Programm.

Bei der Feuerwehrjugend werden Freundschaften geschlossen. Immer wieder hat man in Jugendlagern die Möglichkeit, Gleichaltrige, nicht nur aus ganz Österreich sondern sogar aus dem Ausland, kennenzulernen. Am meisten gefällt es den ehrgeizigen Jugendlichen bei den Jugendwettkämpfen eine Kostprobe ihres Könnens abzuliefern. Schon zwei bis drei Monate vor den Bezirks- und Landeswettkämpfen beginnen die Burschen und Mädchen mit dem Training.

Willst auch du der Feuerwehrjugend beitreten? Dann wende dich einfach an den Kommandanten deiner Feuerwehr oder bei einem Feuerwehrmitglied das du kennst.

LSZ-Einsatzkarte

Unwetterwarnung ZAMG

ZAMG-Wetterwarnungen