2017.03.04 Jugendausflug des Abschnittes 3

Am Samstag, den 4. März 2017 fand zum ersten Mal ein Ausflug der Feuerwehrjugendlichen des Abschnittes 3 statt.

Insgesamt nahmen 82 Personen (70 Kinder, 12 Betreuer aus Steinbrunn, Zillingtal, Großhöflein, Wulkaprodersdorf, Klingenbach und Siegendorf) am Ausflug teil. Abfahrt war um 8 Uhr vom GH Gregorits in Klingenbach in Richtung Kainbach bei Graz. Beim Feuerwehrauto-Hersteller Magirus-Lohr konnten die JugendfeuerwehrmitgliederInnen vom ersten Handgriff beim noch „rohen“ Auto bis zum auslieferungsfertigen Feuerwehr-Fahrzeug alles beobachten. Im Anschluss gab es zur Stärkung eine Jause, bevor es wieder zurück ins Burgenland zum Roten Kreuz nach Eisenstadt ging.

Beim Roten Kreuz war die Betreuung hervorragend und die angebotenen Stationen für die Kinder ein echtes Erlebnis! In vier Gruppen konnten sie so ziemlich alles, was das Rote Kreuz zu bieten hat, sehen und auch ausprobieren (Vakuummatratze, Verbände anlegen, Reanimation, Infos über Katastropheneinsatz-Einsatz, Ausstattung des Roten Kreuz - von der Feldküche bis zu verschiedene Container auf Wechsellader).

Abschließend ging es wieder zurück nach Klingenbach zum großen Abschlussessen. Gegen 18:00 Uhr ging der tolle Ausflug zu Ende und die Kinder freuen sich schon auf eine Fortsetzung im Jahr 2018.

 Fotos vom Ausflug

(c) Fotos Johannes Gsellmann

LSZ-Einsatzkarte

Unwetterwarnung ZAMG

ZAMG-Wetterwarnungen