Feuerwehrjugendtag in der NMS in Rust

Im Rahmen der österreichweiten Kommunikationskampagne „Sei dabei!“ des österreichischen Bundesfeuerwehrverbands fand am Donnerstag, dem 25. Juni 2015, von 08:00 Uhr bis 12:00 Uhr, in der Volksschule und der Neuen Mittelschule in Rust eine Veranstaltung des Bezirksfeuerwehrkommandos Eisenstadt-Umgebung statt, welche von ABI Harald Nakovich organisiert wurde.

Etwa 200 Schülerinnen und Schüler sowie die jeweiligen Lehrerinnen und Lehrer konnten sich über die Tätigkeiten der Feuerwehr und besonders der Feuerwehrjugend informieren.

Folgende Feuerwehren, mit insgesamt 65 Feuerwehrmitgliedern, präsentierten im Stationsbetrieb die vielfältigen Aufgaben und Arbeiten der Feuerwehr: Eisenstadt, Klingenbach, Mörbisch, Oggau, Oslip, Rust, St. Margarethen und Trausdorf

Die Stationen im Detail:
1. Vorstellung von Sondergeräten (Flugdienstgerät, Kran, TMB Eisenstadt)
2. Löschwasserförderung und diverse Pumpen
3. Einsatz eines hydraulischen Rettungsgerätes bei einem simulierten Autounfall
4. Löschen mit diversen Strahlrohren
5. Löschen mit Feuerlöschern am Löschsimulator
6. Feuerwehrjugend-Bewerbsbahn
7. Arbeiten mit Seilwinden und Hebekissen
8. Labestation
9. Imagefilm der Feuerwehr

Vielen Dank an alle Feuerwehrmitglieder, die am Gelingen dieser vorbildlichen Veranstaltung beteiligt waren.

LSZ-Einsatzkarte

Unwetterwarnung ZAMG

ZAMG-Wetterwarnungen