2018.08.11 FF Mörbisch: Zimmerbrand

Am 11.08.2018 um 12:56 Uhr wurden die Mitglieder der FF-Mörbisch/See zu einem Zimmerbrand alarmiert.
Im Lagerraum eines Wohnhauses war ein Wäschetrockner in Brand geraten. Beim Eintreffen der Feuerwehr hatte der Brand bereits auf eine Waschmaschine, und Teile des Lagerraumes übergegriffen. Von zwei Feuerwehrmitgliedern, die gegenüber des Einsatzobjektes wohnen und durch die Alarmierung auf den Brand aufmerksam wurden, wurde mittels Gartenschlauch und Feuerlöscher versucht den Brand einzudämmen. Aufgrund der starken Rauchentwicklung konnte der Brand erst unter Einsatz eines Atemschutztrupps gelöscht werden. Für Belüftungs- und Nachlöscharbeiten wurde die STF-Rust nachalarmiert.
Um 15 Uhr konnte die Einsatzbereitschaft wiederhergestellt werden.

LSZ-Einsatzkarte

Unwetterwarnung ZAMG

ZAMG-Wetterwarnungen