2017.07.30 FF Steinbrunn: Verkehrsunfall mit einer verletzten Person

 

Eine verletzte Person forderte ein Verkehrsunfall am Sonntag dem 30.07.2017 in Steinbrunn. Ein PKW kollidierte im Zuge eines Überholvorgangs mit einer Harley Davidson. Mit zwei Fahrzeugen rückten gegen 10:30 Uhr zehn Feuerwehrmitglieder der FF Steinbrunn zur Fahrzeugbergung aus. Der Motorradfahrer wurde vom Arbeitersamariterbund erstversorgt und in Spital gebracht. Die Mitglieder der FF Steinbrunn konnten den PKW wieder fahrtüchtig machen. Das Motorrad wurde geborgen und gesichert im Feuerwehrhaus abgestellt.

 

Im Einsatz waren:

FF Steinbrunn: 10 Feuerwehrmitglieder, RLFA, MTF mit Anhänger

Arbeitersamariterbund: 2 Sanitäter, RTF

Polizei: 4 Polizeibeamte, 2 Fahrzeuge

 

LSZ-Einsatzkarte

Unwetterwarnung ZAMG

ZAMG-Wetterwarnungen