2017.06.17 FF Steinbrunn: Fahrzeugbergung

 

Ein in Richtung Steinbrunn fahrender PKW kam auf Höhe der Sulzbachbrücke von der Fahrbahn ab, überschlug sich und kam im Bach auf dem Dach zum Liegen. Die glücklicherweise nur leicht verletzte Lenkerin konnte sich selbstständig aus dem Fahrzeug befreien und wurde vom Notarztteam des Roten Kreuz behandelt. Das Fahrzeug wurde mittels der Seilwinde des RLF aus dem Graben gezogen und nach Absprache mit der Polizei mit dem Gemeinde LKW abtransportiert und gesichert abgestellt.

Eingesetzte Kräfte:
FF Steinbrunn: RLF, MTF und 9 Mann
Rotes Kreuz: 1 NAW
Polizei: 1 FuStW
Marktgemeinde Steinbrunn: 1 LKW

LSZ-Einsatzkarte

Unwetterwarnung ZAMG

ZAMG-Wetterwarnungen