Sonstiges

2017.07.29 Bezirksfeuerwehrfischen

Foto: FF Oslip

Auf der Golacz-Teichanlage in Siegendorf fand am 29.07.2017 das 12. Bezirksfeuerwehrfischen statt. Veranstalter war in diesem Jahr die Freiwillige Feuerwehr Trausdorf. Insgesamt nahmen 48 Kameraden aus dem Bezirk EU an diesem Wettbewerb teil. Der schwerste Fisch mit 6,32 kg wurde von Hannah Sammer FF Breitenbrunn gefangen.

Das Ergebnis Kategorie Einzelfischen:
1. Maxi Eisner - FF Breitenbrunn
2. Julian Inthaller - FF Siegendorf.
3. Stefan Weichselbaum -FF St. Margarethen

Kategorie Mannschaft:
1. FF Breitenbrunn
2. FF Siegendorf
3. FF Trausdorf

2017.04.29 FF Siegendorf: Lange Nacht der Feuerwehr

Die Feuerwehr Siegendorf öffnete die Tore des Rüsthauses und lud die Ortsbevölkerung ein, sich en Bild vom Tätigkeitsbereich der Floriani zu machen.
Löschangriff der Jugend
Die Mitglieder der Feuerwehr informierten über das Feuerwehrwesen, zeigte aber auch bei praktischen Einsatzübungen, was die Feuerwehr in einem Realfall so alles zu tun hat.  Bei einem Löschangriff bewies der Feuerwehrnachwuchs sein Können. Was natürlich auch ein Spaß für die zahlreichen Kinder und Jugendlichen Besucher der Veranstaltung war. Nach dem Löschangriff der Jugendfeuerwehr durften auch die jungen Besucher selbst beim Zielspritzen ihre Fähigkeiten unter Beweis stellen.
 
Gefühl am technischen Gerät
Später am Abend wurde ein technischer Einsatz nachgestellt. Bei diesem waren die Besucher gefragt und legten an Bergeschere, Spreizer oder Hebekissen Hand an und bewiesen dabei durchaus Gefühl und Geschicklichkeit. Ein Höhepunkt der Veranstaltung war der Hubsteiger vor dem Feuerwehrhaus. Auf diesem konnten die Besucher nicht nur Siegendorf bei Nacht in luftiger Höhe betrachten, auch Mitglieder des Musikvereins fuhren in die Höhe, um der Feuerwehr ein Ständchen zu spielen.
Weitere Fotos unter:

2017.05.09 FF Klingenbach: Kindersicherheitsolympiade

Der Zivilschutz Burgenland organisierte am Dienstag, den 09.05.2017 am Sportplatz Klingenbach die Kindersicherheitsolympiade (SAFETY on tour) für die Volksschulen der Bezirke Neusiedl und Eisenstadt-Umgebung. Die FF Klingenbach unterstützte dabei den Veranstalter durch einen Infostand über die Feuerwehrjugend, durch Mitarbeit bei der Kübelspritzenstation und mittels einer Fettbrand-Vorführung. Bei dieser Fettbrand-Vorführung wurde den Kindern gezeigt, wie man brennendes Fett richtig löscht. Neben der Feuerwehr Klingenbach halfen auch der ASKÖ Klingenbach, das Bundesheer sowie das Rote Kreuz. Die Kinder der Volksschule Klingenbach konnten unter den 14 teilnehmenden Klassen (239 Schüler) den 4. Platz belegen.

2017.04.22 Funklehrgang

Der Frühjahrs Funklehrgang des Bezirkes Eisenstadt-Umgebung wurde im Feuerwehrhaus Loretto durchgeführt.  Insgesamt nahmen 20 Kameraden/innen aus dem Bezirk an diesem Lehrgang teil.

In theoretischen Unterrichtseinheiten sowie praktischen Funkübungen wurden die Teilnehmer über das Funkwesen im Landesfeuerwehrverband informiert und geschult.

Nach der Absolvierung einer theoretischen Abschlussprüfung konnten Bezirksfeuerwehrkommandant OBR Bernhard Strassner und Lehrgangsleiter HBI Artur Palek bei der Abschlussbesprechung allen Teilnehmern zur erfolgreichen Absolvierung ihrer Funkausbildung gratulieren.

Weitere Fotos

2017.03.21 Erfahrungsaustausch Öffentlichkeitsarbeit

Facebook Fluch oder Segen?

HLM Hannes Gsellmann, im Brotberuf Redakteur der Bezirksblätter, konnte den TeilnehmerInnen an praktischen Beispielen eindrucksvoll zeigen, wie man als ÖffentlichkeitsarbeiterIn seine/ihre Feuerwehr ins rechte Licht rückt. Neben den vielfältigen Möglichkeiten der sozialen Netzwerken wurde natürlich auch auf die Risiken eingegangen. Anschließend konnte noch über die allgemeine Themen der Öffentlichkeitsarbeit diskutiert und Erfahrungen ausgetauscht werden. Wir bedanken uns bei Hannes Gsellmann für sein Engagement und bei der OF St. Margarethen für die Gastfreundlichkeit.

Weiterlesen: 2017.03.21 Erfahrungsaustausch Öffentlichkeitsarbeit

2017.02.06 Bezirksschulung "SyBOS Anwendungen in der Praxis"

Am 6. Feber fand die Bezirksschulung zum Thema "syBOS Anwendungen in der Praxis" im Feuerwehrhaus Trausdorf statt. "syBOS" ist die Verwaltungsplattform bzw. das Verwaltungsprogramm der burgenländischen Feuerwehren. Vorgetragen wurden diverse Neuerungen, verschiedenste Anwendungsmöglichkeiten und Tipps von unserem Bezirksreferenten für Verwaltung HBI Ing. Christian Tauer und Bezirksfeuerwehrinspektor BR Ing. Gerald Klemenschitz. In Summe nahmen rund 25 Mann aus verschiedenen Feuerwehren des Bezirks Eisenstadt-Umgebung an der Schulung teil.

Weiterlesen: 2017.02.06 Bezirksschulung "SyBOS Anwendungen in der Praxis"

LSZ-Einsatzkarte