Sonstiges

2018.07.06 FF Wulkaprodersdorf - Inspizierung

 

Die FF Wulkaprodersdorf wurde am Freitag, den 6. Juli 2018 durch ABI Harald Heintz inspiziert. Nach dem schriftlichen Teil und einer kurzen Exerzierübung wurde von den Kameraden der FF Wulkaprodersdorf eine Brandeinsatzübung durchgeführt. Dabei galt es, vermisste Kinder im Keller einer Siedlungsanlage zu suchen, sowie eine  Löschangriff zu starten. Dabei wurde auch der neue leistungsfähige mobile Wasserwerfer getestet. 
Die Manöverkritik fiel äußerst positiv aus, mitunter in Anerkennung der außergewöhnlichen Einsatzleistung beim Großbrand letzten Herbst, einen neuen FLA-Gold Träger und der Vorschau auf die Durchführung des Landesfeuerwehrleistungsbewerbes 2019.